"Flotte Pfoten" Magdeburg

Hundesport Agility


  Was ist Agility?

 

 

 

Agility ist ein Teamsport und vermittelt auf spielerische Art Hundesport in Perfektion.

Diese Sportart kam ursprünglich aus England und gibt es seit 1989 in Deutschland. Sie steht allen gesunden Hunden offen und besteht darin, den Hund verschiedenste Hindernisse in ständig wechselnder Reihenfolge überwinden zu lassen, was sehr einfach aussieht. Jedoch steckt hinter dieser spielerischen Leichtigkeit viel Arbeit. Gehorsam, Konzentration, Ausdauer, Geduld und Einfühlungsvermögen sind die Grundvorraussetzungen für ein erfolgreiches Team.

Vom Turnier bis hin zur Weltmeisterschaft erfreuen sich nun immer mehr Hundesportler an diesem Sport.

 

Zu einem Parcours gehören Slalom, Tunnel, Sacktunnel, Mauer, Hürden, Reifen, Wippe, A-Wand, Steg, Weitsprung und Tisch mit denen der Hund in der Ausbildung vertraut gemacht wird.

 

An einem Wettkampftag wird der Parcours ganz nach Fantasie des Richters (mit speziellen Schwierigkeitsgraden je nach Leistungsklasse) auf einer Parcoursfläche von 20 x 40 Metern mit einer Strecke von 100 - 200 Metern gebaut. Die Hindernisse stehen teilweise sehr nah beieinander, so dass es oftmals sehr schwierig ist, den Hund nur mittels Körpersprache und Stimme auf das richtige Hindernis zu lenken, denn jede Berührung des Hundes durch den Hundeführer wird als Fehler bewertet!

 

 

                                                  Es wir in 3 Größen gestartet:

                                                  Small      < als 35 cm Risthöhe

                                                  Medium      ab 35 cm - 42,9 cm Risthöhe

                                                   Large       > 43 cm

 

 

Jede Größenklasse wird nochmals in 5 Leistungsklassen unterteilt:

 

                                                        A0                      -     Anfänger

                                                        A1                       -    unteres Mittelfeld

                                                         A2                       -    oberes Mittelfeld

                                                         A3                       -     Eliteklasse

                                                         Seniorenklasse   -     für betagte Hunde

 

Das Schöne an diesem Sport ist, dass er nicht nur dem Hund einen riesigen Spaß bereitet. Der Mensch hat mindestens genauso viel Freude dabei und hält sich ganz nebenbei auch geistig und körperlich fit. Das Training wird immer von einem erfahrenen Team geleitet, so dass Anfänger immer einen Ansprechpartner haben.

 

 

Haben wir Euer Interesse geweckt?    Dann kommt einfach vorbei.

 

 

Aber aufgepasst! Schnell hat man sich mit dem Agility-Virus der Hundesportszene infiziert.

 

 

Denn hat man erst mal gesehen, mit welch einer Begeisterung ein ausgebildeter Hund bei der Sache ist, so ist man diesem Hundesport sehr schnell verfallen.

 

 

 

 

So könnte ein Parcours aussehen

 

 

 

Na - Lust bekommen?

 

 

 

 

 

Agility für Katzen? 

Kaum zu glauben, aber schaut selbst einmal: 

http://www.catagility.com/events/Pictures.html  

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!